Samstag, 22. November 2014

Gossip | Autogramme



Ich nehme mir heute mal Sonjas Post  als Anlass für meinen Beitrag. Sie hat letzten Freitag über Autogramme von Lieblingsautoren gequatscht und da habe ich mich mal daran erinnert, welche Schätze ich so alles horte.

Ich bin niemand, der jetzt fanatisch Jagd auf Autogramme oder Fotos macht, aber wenn sich die Möglichkeit ergibt, sage ich natürlich nicht Nein, weil es doch ein schönes Andenken sein kann. 
Neben Autogrammen von Musikern und Schauspielern besitze ich auch welche von einigen meiner Lieblingsautorinnen; darunter wären: Sandra Brown, Samantha Young, Lauren Oliver und Sharon Ashwood. Es gäbe natürlich noch die eine oder andere, von der ich gern ein signiertes Exemplar zuhause hätte. 

Da es hier in Österreich eher selten die Möglichkeit gibt, diesen persönlich bei Buchmessen oder Lesungen zu begegnen, erhalte ich welche durch liebe Freundinnen, das Internet oder Gewinnspiele. Hin und wieder scheitert es dann an ganz banalen Sachen wie dem lieben Geld. Etwa, wenn die Portokosten aus den USA ums Dreifache höher sind als der Preis des Buches selbst.

Macht ihr euch etwas aus signierten Büchern oder anderen Dingen oder ist es euch egal? Bzw. von welchen Autoren besitzt ihr Signiertes?   

Liebe Grüße,
Doris

Kommentare:

  1. Huhu liebe Doris ♥

    Juhuu jetzt sag bloß du bist Österreicherin? *--* Wie schön! :)
    Bin nämlich aus Österreich & freue mich immer wenn ich jemanden aus meinem Land in der Bloggerwelt entdecke. Leider gibt es nu wenige Österreicher die hier vertreten sind. :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Jaa, bin auch aus Österreich! Du hast Recht, wir sind eindeutig in der Unterzahl ;-) :-D

      Liebe Grüße, Doris

      Löschen
  2. Nächstes Jahr wird deine Sammlung an signierten Büchern schlagartig anwachsen ;)
    Über meine allerersten signierten Bücher habe ich mich noch riesig gefreut, heute finde ich es schöner die Autoren kennen zu lernen, als 'nur' ihre Unterschrift zu ergattern. Und umso persönlicher die Widmung umso mehr freue ich mich auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa :D
      Klar, hast du Recht, man freut sich viel mehr darüber, wenn man den Autor "kennt". Deswegen finde ich es ja umso bedauerlicher, dass der Versand aus den USA leider so teuer ist :/ Hätte mich wirklich sehr über das signierte Buch gefreut... Und bei Gewinnspielen gewinn ich leider nie :D

      Löschen
    2. Ich drück dir so die Daumen, dass sich grade in dem Fall doch noch was ergibt und du an das signierte Buch kommst! Es muss einfach irgendwann klappen. Und dann hoffentlich früher als später. Mh, vielleicht ergibt sich ja spätestens nächstes Jahr was, wenn du "in der Gegend bist"?

      Löschen
    3. Das wär cool. Ich mach einfach einen Umweg über Texas :) ♥ Ja, schau ma mal, vielleicht leiste ichs mir irgendwann...

      Löschen