Dienstag, 5. April 2016

Gemeinsam Lesen | #11

"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Gerade habe ich mit „No Better Man“ von Sara Richardson eine neue Reihe begonnen (Seite 128 von 302).
 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Bryce swung the ax high enough to obscure the royal sky.“


3. Was willst du unbedingt aktuell zu diesem Buch loswerden?
Bislang gefällt mir die Geschichte ganz gut und ich bin darauf eingestellt, auch die weiteren Bände zu lesen. 


4. Beeinflusst es deine Kaufentscheidung positiv oder negativ, wenn ein Buch als Einzelband, Trilogie, Tetralogie oder als Reihe angelegt ist? Wenn ja, warum?
Meine Kaufentscheidung wird dadurch auf jeden Fall beeinflusst. Von Reihen/Trilogien, die sich bloß um ein Pärchen drehen, halte ich Abstand, weil mich die Geschichten meistens nicht länger als einen Band fesseln können. Da lese ich lieber Einzelbände bzw. Companion Novels, in denen zwar dasselbe Umfeld, aber nicht dasselbe Pärchen im Mittelpunkt steht.


Und wie haltet es ihr so? Ein Reihenleser oder doch lieber eine Geschichte nach der anderen? 
Alles Liebe, Doris ♥

Kommentare:

  1. Hi Doris,

    ich habe kein Problem damit neue Reihen anzufangen. Nur wenn es ganz viele sind, dann schreckt mich das irgendwie ab.

    Von deinem Buch habe ich schon gelesen ...

    Mein Beitrag

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Doris

    Einen schönen Blog hast du da. Mir geht es bei Reihen ähnlich. Häufig schlage ich dann gar nicht erst zu, weil ich weiss, dass ich früher oder später so oder so das Interesse verliere.

    Ganz liebe Grüsse
    Livia
    http://samtpfotenmitkrallen.blogspot.ch/2016/04/gemeinsam-lesen-5416.html

    AntwortenLöschen