Gossip | Neuzugänge August 2016


9 Neuzugänge in den letzten Monaten und 8 sind bereits gelesen. 
Warum nur wird mein SuB dann nicht endlich etwas kleiner? :)

 

Mit den "Wedding Belles" hat Lauren Layne eine neue Reihe rund um eine kleine New Yorker Wedding Planner-Agentur gestartet. Nachdem man mit der Novella "From This Day Forward" bereits einen kleinen Einblick in ihre Welt erhalten hat, geht es mit "To Have and To Hold" so richtig los.  Wortwörtlich, denn die beiden Hauptcharakteren haben so ihre Schwierigkeiten miteinander.

Das einzige ungelesene Buch in dem Stapel ist "738 Days" von Stacey Kade und gleichzeitig ist es auch jenes, das schon am längsten bei meinen Neuzugängen liegt. Das hat aber keinen bestimmten Grund, außer dass ich es irgendwie bei der letzten Leseauswahl übersehen habe :)  

Jaci Burtons "Playing To Win" gab es als Taschenbuch überraschend um 3€, da musste ich zuschlagen, um so meine Sammlung der Reihe langsam aber doch zu vervollständigen.
Auch Kim Carmodys "Lexington and 42nd" ist eine Sportlerromanze, die mir wirklich gut gefallen hat. Ein zweiter Band der Reihe ist momentan leider noch nicht in Sicht, aber ich warte. 

Zu "In The Barren Ground" gibt's morgen eine Rezension. Ich kann euch aber so viel verraten: Loreth Anne White hat es abermals geschafft, mich zu fesseln. Wow.

Vi Keeland schleicht sich langsam aber sicher unter meine Must Read-Autorinnen. Ich habe "The Baller" und "Bossman" gleich mal hintereinander verschlungen und wurde gut und lockerleicht unterhalten. 
Dasselbe lässt sich über "Wicked Sexy" von J.T. Geissinger sagen. Während mir Teil 1 der Reihe - "Wicked Beautiful" (♥ #emotions) - noch etwas besser gefiel, war auch dieser Band voller Spannung, Erotik und Gefühl.

Von "Dare Me" hatte ich mir beim Lesen eigentlich nicht viel erwartet (was vielleicht daran liegt, dass die Inhaltsangabe nicht sonderlich viel aussagt), umso besser hat es mir dann gefallen!


 



Keine Kommentare