Shortie | Veronica Larsen - You and Me


It all started in the pouring rain. His wet shirt plastered to his hard body. My drenched hair strewn across my face. We bantered. He held the door. I found out his name. And for a half a second, I fell hard. Then the record stopped. Forget his quick wit, those biceps, and insanely disarming clear blue eyes. The sexy sonofabitch proved he’d be just another mistake.
But Jackson won’t give up that easily. He's determined to show me that opposites can not only attract, they can ignite. Can he and I become an us? Or did any chance we had at a future already get washed away?

~*~

Samantha ist gerade erst zu ihrer Schwester nach New York gezogen. Die Ankunft fällt schon mal buchstäblich ins Wasser, doch ein sexy Fremder erspart ihr das Warten im Regen. Die Chemie zwischen den beiden stimmt sofort. Sie flirten, sie lachen und er ist auch noch ihr neuer Nachbar. Klingt doch perfekt. Doch dann versaut Jackson, der als Neurochirurg arbeitet alles, als er – ohne es anfangs zu ahnen – schlecht über ihren Job spricht. Dabei bemerkt er erst gar nicht, dass Samantha sich das zu Herzen nimmt.  Jackson versucht, sich zu entschuldigen und diese Szenen sind einfach herrlich. Denn obwohl sich die beiden weiterhin zueinander hingezogen fühlen, schenken sie sich nichts. Geplänkel, Schlagabtausche und ein paar sexy Szenen, was will man mehr…

Ich mochte die Charaktere, ihr stetes Hin und Her und die Geschichte insgesamt. Veronica Larsens „Bite-Sized Romance“ kurzweilig und amüsant zu lesen. Einziges Manko sie ist viel zu kurz :/ Aber dafür geht es bereits im August mit einem zweiten Teil der Reihe weiter. Wer also auf der Suche nach einer kurzen, sexy Sommergeschichte für den Strand, die Hängematte oder den Zug ist, sollte sich „You and Me“ mal ansehen. 







Keine Kommentare