Gossip | Neuzugänge Juni/Juli

Sechs neue Bücher haben seit dem letzten Post ihren Weg zu mir gefunden. Fünf davon sind bereits gelesen und über zwei freu ich mich ganz besonders. 

"Die Erbin" der schwedischen Autorin Simon Ahrnstedt ist ein Leseexemplar und erscheint erst in Herbst bei LYX. Das Cover hat es mir auf jeden Fall sofort angetan, ich finde es wirklich schön und auch die Geschichte klingt als wär sie etwas für mich. Ich bin aber bisher noch nicht dazu gekommen es zu lesen. Es gibt dazu noch einen zweiten Teil, ich hoffe aber, dass es man "Die Erbin" auch als Stand Alone lesen kann.

Diese drei sind bereits gelesen. Die Lektüre von "Christmas with You" ist schon etwas her. Ich hatte damals ein Ebook als ARC bekommen, wollte es aber unbedingt auch bei den anderen drei Teilen der Reihe im Regal stehen haben. Dass es überhaupt als gedrucktes Buch erhältlich ist, ist gewissermaßen meine Schuld :P, daher musste ich es natürlich haben! 
Von "Teague" wird hoffentlich noch eine Rezension kommen. Ich muss gestehen, ich befinde mich momentan im Rezi-Tief und kann mich überhaupt nicht dazu aufraffen, welche zu schreiben. Aber das überwinde ich hoffentlich recht bald. 

Auf "Searching for Always" von Jennifer Probst habe ich schon ewig gewartet und natürlich nach Erscheinen sofort verschlungen. Dabei handelt es sich um Teil 4 der "Searching for"-Reihe, die ab August auch auf Deutsch bei Romance Edition erscheinen wird.

Über Teil 1 - "Rules of Negotiation" - und Teil 2 - "The Boss's Fake Fiancee" - der "Bencher Family" von Inara Scott freue ich mich am meisten. Zwar habe ich beide vor ein, zwei Jahren bereits als Ebook gelesen, doch da sie mir damals wirklich gut gefallen haben, wollte ich sie unbedingt auch im Regal haben. Und das war eine kleine Odyssee. Nirgendwo schienen sie erhältlich zu sein und ich habe schon geglaubt, dass sie vielleicht gar nie als gebundenes Buch veröffentlicht wurden. Doch dann hatte ich zufällig auf einer amerikanischen Seite Glück und habe sie tatsächlich gefunden ♥ Und heute, etwa 3 Wochen später, sind sie angekommen. Ich will sie auf jeden Fall demnächst lesen und hoffe, dass sie mir beim zweiten Mal auch noch so gut gefallen wie beim ersten Mal. 

Wieviele Bücher sind denn bei euch im letzten Monat dazugekommen? 

Liebe Grüße, Doris

Kommentare

  1. Hach, die Bücher sehen toll aus - ich mag diese Formate der englischen Bücher immer lieber! Dagegen sieht "Die Erbin" wie ein richtiger Wälzer aus *g* Und mit Inara Scott habe ich gleich noch eine neue Autorin entdeckt, die ich mir mal näher ansehen werde.
    Liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, deswegen hab ich mich auch noch nicht rangewagt, weil ich momentan lieber kürzere Bücher lies :D (Und weil ich mir jetzt unsicher bin, ob es ein StandAlone ist oder nicht) Aber wird schon noch. Also, von Inara Scott fand ich Band 1 + 2 damals wirklich schön... ConRom eben. Band 3 war ok. Auch "Exposing Alix" (Stand Alone) von ihr gefiel mir wirklich gut, da will ich demnächst nebenbei einen Reread starten... Ins Deutsche wurde bisher nur ihre YA-Fantasy-Reihe übersetzt.

      LG Doris

      Löschen
  2. Huhu liebe Doris! :)

    Was für tolle Neuzugänge! Auf deine Meinung zu "Die Erbin" bin ich schon sehr gespannt. Das Buch ist vor nicht allzu langer Zeit auf meine WuLi gewandert. Das tolle Cover war nicht so ganz unschuldig daran. ;) Ich wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Freude beim Lesen deiner neuen Schätze! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina!!! :)

      Vielen lieben Dank! Ja, ich bin schon gespannt auf "Die Erbin" und hoffe, dass es abgeschlossen ist. ;) Ich werde dann natürlich davon berichten.

      Ganz liebe Grüße, Doris

      Löschen