Donnerstag, 11. Juni 2015

Review | Tracey Alvarez - Know your Heart





After being unexpectedly kicked off a movie set, her part given to a younger actress, Savannah Payne flees to her holiday house in Bounty Bay. There, in her little hideaway managed for her by her older cousin, she’ll be able to lick her wounds privately, and prepare for an audition of a lifetime in L.A. Only her cousin has rented the place out to an old friend for the next month. A friend whose knowledge of the law means she has no easy way to evict her stop-the-heart sexy tenant. He tempts her, challenges her, and sees to the heart of who she is with knowing ice-blue eyes.

Glen Cooper has woken up and smelled the decaying roses. Working in his father’s law firm is murder on his creative heart. A month in New Zealand’s sub-tropical Far North without the distraction of family and work is what he needs to finally complete writing the book he’s worked on for years. He hadn’t anticipated the woman who’d haunted his university days arriving on his doorstep, demanding her house back. But the distraction of her close by must stop. With a literary agent’s deadline approaching, he has to ignore his growing attraction to Savannah or his dream may never become a reality.

Something about Glen stirs Savannah’s blood and the slippery memories of a quiet young man she glimpsed in the background of her tumultuous teenage years begin to return. But how can they make the sacrifice love requires when she has one foot out the door—ready to walk away from him a second time?


~*~

Die Schauspielerin Savannah Payne flieht aus der Stadt nach Bounty Bay, um sich hier in ihrem Ferienhaus in Ruhe auf ihr nächstes entscheidendes Casting vorzubereiten. Dabei macht ihr allerdings Glen Cooper einen Strich durch die Rechnung. Er hat das Haus nämlich von seinem Kumpel Nate gemietet, um hier sein Buch zu vollenden und denkt nicht im Traum daran, früher abzureisen, um ihr Platz zu machen. Und so bleibt Savannah nichts anderes übrig: Ein Plan muss her, um Glen schnellst möglich von hier zu vertreiben. Dabei hat sie allerdings nicht mit der Anziehung gerechnet, die zwischen ihnen herrscht.

Savannah ist die Cousine von Nate Parker, dem Helden aus Band 1 der Reihe „Hide your Heart“. Nach einer misslungenen Ehe ist sie nun auch noch am Set gegen eine Jüngere ausgetauscht worden und braucht jetzt einen Ort, an dem sie ihre Wunden lecken, sich vor den Paparazzis verstecken und auf ihr nächstes Projekt konzentrieren kann. Zwar weiß sie, dass Nate ihr Ferienhaus vermietet hat, sie ist sich allerdings sicher, dass man sich einigen kann. Trotz mancher Unsicherheit ist sie eine starke Persönlichkeit, die ihren Willen durchsetzen möchte.

Glen Cooper, der Anwalt in der Kanzlei seines Vaters ist, hat bisher immer getan, was seine Familie von ihm erwartet hat. Doch eigentlich möchte er viel lieber Schriftsteller sein. Nun hat ein Verleger Interesse an seine Arbeit bekundet und Glen nimmt sich eine Auszeit von sechs Wochen, um sein Fantasy-Epos zu fertigzustellen. Um in Frieden an seinem Buch arbeiten zu können, hat er das Haus in Bounty Bay gemietet.  Als die Hausbesitzerin und Nates Cousine Savannah, an der er seit Jahren Interesse hat, auftaucht, ist es mit der Ruhe allerdings vorbei. Doch er hat nicht vor klein beizugeben und so beginnt ein Kleinkrieg, bei dem mit schmutzigen Tricks gekämpft wird.  

Anfangs ist Glen Savannah gegenüber unausstehlich. Doch gerade die lustigen Wortgefechte der beiden Sturköpfe, ihre Sticheleien haben dazu beigetragen, dass ich die zwei gleich noch lieber mochte. Im Lauf der Geschichte erfährt man auch einiges über ihre gemeinsame Vergangenheit, obwohl sich Sav daran anfangs gar nicht erinnern kann. Armer Glen. Beide haben einiges gemeinsam: Sie sind nach Bounty Bay gekommen, um Ruhe zu finden und um etwas zu beweisen. Sich selbst und anderen. Sie geben sich gegenseitig Kraft und Ansporn, um ihre Träume zu verwirklichen. Doch sind diese Ziele am Ende noch dieselben wie am Anfang? Sowohl alleine als auch als Paar habe ich Sav und Glen sofort ins Herz geschlossen.

Neben Nate, Lauren und Drew, die mittlerweile eine schöne kleine Familie sind, taucht auch noch Glens Neffe Tom als Nebencharakter auf. Der Teenager macht gerade eine schwierige Zeit durch und es ist toll zu erleben, wie sich Savannah und Glen um ihn kümmern und sich in ihn hineinversetzen können. Immerhin hat jeder von ihnen Ähnliches durchgemacht.

Wie bereits von Tracey Alvarez gewohnt, sind beide Hauptcharaktere komplexe Figuren, die zwar ihre Schwächen haben, jedoch im Lauf der Geschichte weiter wachsen und sich entwickeln. Humorvolle Szenen und romantische Momente machen „Know your Heart“ zu einem weiteren lesenswerten Roman der Autorin. Ich bin wirklich froh, sie entdeckt zu haben!

"Know your Heart" erscheint am 17. Juni 2015. Vielen lieben Dank an Tracey für die Bereitstellung des Leseexemplars.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen