Dienstag, 21. Juni 2016

Shortie | Tracey Alvarez - Kissing the Bride



 
 Review zu Band 1 | Band 2 | Band 3 | Band 4 | Band 6 | Band 7

The countdown is on to the Wedding of the Year, New Zealand!

It’s seven days until Shaye Harland and Del Westlake finally tie the knot - and it’ll be the most awesomesauce wedding Stewart Island has ever seen if Shaye has anything to do with it. Her All Things Nuptial journal has the big day planned to perfection, but not everything runs like clockwork. While marrying the man of her dreams beats chocolate as an Easter treat, a few mini-catastrophes like Boris the obstinate sea lion threaten to ruin their special day.

~*~

Del und Shaye heiraten! Doch die Vorbereitungen laufen ganz und gar nicht so wie es sich die Braut vorgestellt hat. Wird die Hochzeit trotzdem perfekt werden?

Als ich las, dass Shaye und Del eine eigene Kurzgeschichte bekommen werden, war ich überglücklich. Die beiden gehören nämlich zu meinen Lieblingspärchen der Reihe. Zwar hatte ich Shaye gar nicht so penibel in Erinnerung, aber ihre Listenwut kam mir seeehr bekannt vor. Ich kann sie also gut verstehen :) Gleichzeitig war es toll mitzuerleben, dass auch durch Improvisation schöne Ergebnisse entstehen können. Und letztlich geht es bloß darum, den schönsten Tag des Lebens mit seinen Liebsten zu verbringen. Natürlich durften auch alle anderen Nebencharaktere nicht fehlen, was die Geschichte umso schöner machte.

Wie immer liefert Tracey Alvarez solide Contemporary Romance mit viel Gefühl und Charakteren, die ich bereits ganz fest in mein Herz geschlossen habe. Leider ist es nur eine Kurzgeschichte, daher war sie viel zu schnell wieder vorbei. Wer die „Due South“-Reihe nicht kennt, dem empfehle ich sie hiermit gerne weiter. Allerdings sollte man, obwohl es sich bei allen Teilen um Stand Alones handelt, unbedingt mit Band 1 – "In Too Deep" – beginnen, um bei den vielen Charakteren den Durchblick zu haben. „In Too Deep“ gibt’s momentan gerade als kostenloses Ebook.

Vielen Dank an Tracey Alvarez für die Zurverfügungstellung des Leseexemplars!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen