Donnerstag, 16. Oktober 2014

TTT | Deine 10 liebsten Autoren



Steffi hat sich diese Woche für eine tolle Challenge entschieden - meine zehn liebsten Autoren.  Eine(n) allerallerliebste(n) LieblingsautorIn habe ich jetzt nicht, aber es gibt einige, bei deren Büchern ich sofort und ohne zu zögern auf den One-Click-Button klicke. Mein Problem bei der Challenge dieser Woche war diesmal, nicht überhaupt 10 zusammenzubekommen, sondern sich auf 10 zu beschränken :D

Ich hab mich jetzt dafür entschieden, Autorinnen zu nehmen, von denen ich mehr als ein Buch gelesen habe und die mich begeistern. Es gibt natürlich auch noch andere, die bisher nur ein Buch geschrieben oder von denen, ich bisher nur eines gelesen habe und die ich bereits zu meinen Lieblingen zähle. Bei der Auswahl geht’s es mir nicht bloß um den Stil, sondern auch um Emotionen und die Charaktere. 




Nicht auf dem Foto sind Inara Scott und Kate Perry (nein, nicht die Sängerin ;) ), da ich ihre Werke momentan nur als Ebook besitze bzw. es sie nicht gedruckt gibt.

Grey, R.S. | R.S. Grey ist eine der Neuentdeckungen 2014 für mich. Ihren ersten Roman „Behind his Lens“ hat sie Ende 2013 veröffentlicht, es folgten „With this Heart“ und „Scoring Wilder“, die alle wirklich lesenswert sind. Auf „The Duet“, das im November erscheint warte ich schon voller Vorfreude.

Rose, Karen &  Sandra Brown | Sandra Browns und Karen Rose‘ Bücher verschlinge ich schon seit Jahren. Ihre Romantic Thriller haben alles, was das Herz begehrt: tolle Charaktere, spannende, actionreiche Inhalte und natürlich darf auch eine schöne Liebesgeschichte nicht fehlen. Ich liebe sie einfach.


Reece, Christy | Ich liebe ihre „Last Chance Rescue“-Reihe, die 10 Bände hat, von denen leider nur die ersten beiden ins Deutsche übersetzt wurden. Mittlerweile gibt es ein Spin-Off namens „LCR Elite“ sowie eine neue Serie „Grey Justice“, auf die ich schon gespannt bin. Romantic Thrill at its best.

Eden, Cynthia | Cynthia Eden hat bisher über 30 Romane und Novellen geschrieben, wobei sie gerne in unterschiedliche Genres wechselt. So schreibt sie neben Romantic Fantasy auch Romantic Thrill. Ich habe von ihr schon alles einmal ausprobiert und kann sagen, dass sie in beiden Bereichen wirklich lesens- und empfehlenswert ist. Teilweise sind ihre Reihen auch ins Deutsche übersetzt worden.

Perry, Kate | Bekannt ist Kate Perry für ihre Romance und Young Adult-Romane. Ich habe von ihr die bisher 10-teilige „Laurel Heights“-Reihe und die bislang 5 Bände umfassende „Summerhill“-Reihe gelesen. Beide sind jedem zu empfehlen, der angenehme Contemporary Romance mag. Was ich an ihren Büchern mag, ist, dass sich neben den Hauptcharakteren auch immer ein Pärchen in den Nebenrollen findet.

Proby, Kristen | Mit ihrer 8-teiligen „With me in Seattle“-Reihe, die sich um zwei Familien in Seattle dreht, hat sie mich als Fan gewonnen. Ihre neue Contemporary Romance-Reihe „Love under the Big Sky“, die bereits 3 Teile umfasst, habe ich leider noch nicht begonnen, sie liegt aber auf meinen SuB. 2015 scheint laut Goodreads bereits eine neue Reihe an den Start zu gehen. Man kann also gespannt sein.

Probst, Jennifer | Ihre „Marriage to a Billionaire“-Reihe wird gerade auch in Deutschland/Österreich veröffentlicht – nämlich unter dem Serientitel „Playing with Fire“ erst von Rowohlt und jetzt von Romance Edition. Empfehlenswert ist aber auch ihre „Searching for“-Reihe, die sich um die Partnervermittlung dreier Freundinnen in New York dreht. Ansonsten gibt’s noch einige Einzeltitel von ihr, durch die ich mich langsam durcharbeiten möchte.

Scott, Inara | Inara  Scott ist im deutschsprachigen Europa bisher nur mit ihrer Young Adult/Fantasy-Reihe „Night Academy“ bekannt, ich liebe sie aber wegen ihrer Contemporary Romance-Reihe „The Bencher Family“ und ihr Stand-Alone „Exposing Alix“. Ich hoffe, dass sie auch diesem Genre weiterhin treu bleibt.

Lauren, Christina | Entweder man mag die Geschichten der beiden Autorinnen oder man mag sie nicht. Ich mag sie :) Sowohl die Beautiful Bastard“- als auch ihre „Wild Seasons“-Reihe und hoffe auf viele weitere Bücher des Duos.


Das sind mal ein paar von meinen, wer sind eure LieblingsautorInnen?

Liebe Grüße
Doris

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Oh, von deiner Liste kenne ich ja gar niemanden! o.O
    Karen Rose vom Namen her aber der Rest sagt mir irgendwie gar nichts ... aber ich glaube, dass das am Genre liegt ;)

    War das eigentlich Absicht, dass auf deiner Liste nur Frauen gelandet sind? ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, eigentlich nicht, liegt aber wie du sagst, wahrscheinlich am Genre :)
      Einige sind bisher auch nur im englischen Original erhältlich.

      Liebe Grüße
      Doris

      Löschen