Cover Monday | Adriane Leigh - Ridge


Cover Monday ist eine von Maura ins Leben gerufene Aktion, bei der wir wöchentlich ein wunderschönes Buchcover vorstellen. Das Tolle daran ist, dass es keine Regeln gibt. Hauptsache, das Cover gefällt dir. Mehr dazu gibt's hier

Diesmal habe ich mir "Ridge" von Adriane Leigh ausgesucht, weil ich das Cover einfach sehr stimmig finde - den dunklen Hintergrund, die rote Farbe des Titels. Vom Stil der Schrift her erinnert es mich auch irgendwie an einen Comic. 

Entweder man liebt die Geschichte oder hasst sie, denn der Hauptcharakter Ridge ist grenzwertig. Er trinkt, raucht, ist egozentrisch, betrügt seine Freundin und hat mehr Dämonen, die ihn quälen als irgendjemand sonst auf der Welt. Doch obwohl er ein richtig schlechter Mensch ist, mochte ich das Buch trotzdem. 


I'm a player. I'm an asshole. I'm someone you should stay away from.
I have demons.
I've made mistakes.
And the biggest can't be taken back.

I've gone to hell and back in twenty-nine years and I'm only now coming to terms with moving forward, righting my wrongs, and making amends. Except not everyone deserves forgiveness. Sometimes the damage done is beyond repair. Everyday is exactly the same. I focus on the pain, in the quest to feel and forget, but I remember everything. When I close my eyes the darkness encroaches and some days it feels like the things that kill me are the things that make me feel alive.

Keine Kommentare