Freitag, 20. Juni 2014

Gossip | Bücherlieferung


Yay, der Postbote war heute fleißig und hat meine erste Bücherlieferung gebracht :) Ich bin nämlich dabei, die Ebooks, die mir gut gefallen haben, fürs Regal zu kaufen. Nicht, dass dort noch viel Platz wäre, aber manche Bücher muss man einfach auch physisch besitzen. 

Neben "He + She", das ich euch schon vorgestellt habe, ist auch die "Searching for"-Reihe von Jennifer Probst dabei, die ich ebenfalls sehr empfehlen kann. Sie dreht sich um drei Freundinnen Kate, Kennedy und Arilyn, die gemeinsam in New York eine Partnervermittlung betreiben und nebenbei selbst die große Liebe finden. Bisher sind zwei Teile erschienen: "Searching for Someday" und "Searching for Perfect".

Die restlichen sechs Bücher stammen von Kristen Proby und bilden die "With me in Seattle"-Reihe. Im Mittelpunkt steht die Familie Williams/Montgomery aus Seattle. Jedes Buch dreht sich um ein anderes Pärchen, jedoch treten auch die früheren Hauptcharaktere weiterhin regelmäßig in Erscheinung. Dies finde ich besonders schön, da man so - auch nachdem ihr Buch geendet hat - die jeweilige persönliche Weiterentwicklung miterleben kann. Die Reihe ist eine meiner Lieblinge, weil sie Humor, Drama und Liebe schön kombiniert und locker-leicht zu lesen ist. Einziger Minuspunkt: Band 8, der im 4. Quartal 2014 erscheinen wird, wird der letzte sein,  :(



Kommentare:

  1. Jennifer Probst und Kristen Proby kenne ich nicht mal vom Namen her Oo sollte ich vielleicht mal ändern ;) grade die Reihe von Kristen Proby hört sich sehr interessant an. Wird direkt notiert.

    AntwortenLöschen
  2. ;) Wieder was auf deiner Doris-Liste :P
    Jennifer Probst wurde auch schon ins Deutsche übersetzt (ist eine andere Reihe von ihr, in der wie ich beim Lesen bemerkt habe, Charaktere die Hauptrolle spielen, die auch in der Searching for-Reihe auftauchen).

    Und wenn du dir Kristen Proby notierst, schau dir auch Kate Perry und ihre "Laurel Heights"-Reihe an. Die ist super für Zwischendurch. Ich bin leider noch nicht zum Rezensieren gekommen, weil die bisher 10 Bände hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Liste wird auch immer länger. Aber heute kam schon Tidal an, ein Anfang ist also gemacht *g*

      Mh, Kate Perry kommt mir vom Namen her schon bekannt vor...

      Löschen
    2. Das werd ich jetzt auch mal wieder lesen... :)

      Löschen