Cover Monday | Pepper Winters - Tears of Tess



Das Cover des Buches, das ich euch heute im Rahmen des Cover Mondays zeigen will, hat mich sofort angesprochen: es ist jenes von Pepper Winters "Tears of Tess". Die Farben, die Schriftart, die Darstellung - Nichts Auffälliges, aber wie man schon bei den bisherigen gezeigten Cover sieht, ist das genau meins. 

Allerdings steckt hinter diesem unauffälligen Cover eine Geschichte, die einen den Atem raubt; bei manchen Szenen erschüttert. Eine, die ich beim Anblick des Covers nicht unbedingt erwartet hätte. Normalerweise hätte mich die Thematik nicht angesprochen, doch ich bin froh, dass ich das Buch gelesen habe, denn es war ausgezeichnet ausgearbeitet und atmosphärisch geschrieben. 

Für alle, die gerne „Dark Erotica“ lesen, ist die „Monsters in the Dark“-Trilogie sowie generell alle Bücher von Pepper Winters eine Leseempfehlung. 

Tess Snow has everything she ever wanted: one more semester before a career in property development, a loving boyfriend, and a future dazzling bright with possibility.

For their two year anniversary, Brax surprises Tess with a romantic trip to Mexico. Sandy beaches, delicious cocktails, and soul-connecting sex set the mood for a wonderful holiday. With a full heart, and looking forward to a passion filled week, Tess is on top of the world.

But lusty paradise is shattered.
Kidnapped. Drugged. Stolen. Tess is forced into a world full of darkness and terror.

Captive and alone with no savior, no lover, no faith, no future, Tess evolves from terrified girl to fierce fighter. But no matter her strength, it can’t save her from the horror of being sold.

Can Brax find Tess before she’s broken and ruined, or will Tess’s new owner change her life forever?

Keine Kommentare